Kurzvita

  • seit 2014 Projektkoordinator und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitätsbibliothek Leipzig
  • 2005-2016 Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der La Marée Filmproduktion
  • 2014 Promotion zum Dr. phil. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zum Thema „Star Trek als politische Utopie“
  • 2010-2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kompetenzschule der Research Academy der Universität Leipzig
  • 2009-2012 Lehrbeauftragter am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig
  • 1998-2005 Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaft, der Politikwissenschaft und Mittleren und Neueren Geschichte an der Universität Leipzig, abgeschlossen mit dem Magister Artium

Sonstiges

  • Mitglied in der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM)

Veröffentlichungen (Auswahl)

Stoppe, Sebastian (2019): Aus dem Chaos in die Ordnung, Die Schaffung politisch-sozialer Strukturen in Star Trek, in: Bauer, Michael C. (Ed.), Neue Welten, Star Trek als humanistische Utopie?, Berlin, S. 165-204

Stoppe, Sebastian (2018): John Williams’s Film Music in the Concert Halls, in: Audissino, Emilio (Ed.), John Williams, Music for Film, Television and the Concert Stage, Turnhout, S. 95-116

Kretzschmar, Judith/Stoppe, Sebastian/Vollberg, Susanne (Eds.) (2016): Hercule Poirot trifft Miss Marple, Agatha Christie intermedial, Darmstadt

Stoppe, Sebastian (2015): How Predictable are the Academy Awards?, Leipzig

Schubert, Markus/Stoppe, Sebastian (2015): Gleichzeitig real und virtuell?, Mashups aus Nutzersicht: Das Beispiel TwinKomplex, in: Wilke, Thomas/Mundhenke, Florian/Ramos Arenas, Fernando (Hg.), Mashups, Neue Praktiken und Ästhetiken in populären Medienkulturen, Wiesbaden, S. 261-280

Stoppe, Sebastian (2014): Unterwegs zu neuen Welten, Star Trek als politische Utopie, Darmstadt

Stoppe, Sebastian (Ed.) (2014): Film in Concert, Film Scores and their Relation to Classical Concert Music, Glückstadt

Herausgeber in der Schriftenreihe „MedienRausch“

Website