9. und 10. April 2010, Mediencampus Villa Ida, Leipzig

Medienorte ist eine Tagung rund um die Inszenierung des Ortes in Filmen, in der Musik und in Neuen Medien. Sie wird veranstaltet vom Zentrum für Wissenschaft & Forschung | Medien in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig sowie des Departments für Medien & Kommunikation der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Freitag, 9. April 2010

14:45 – 15:00
Begrüßung
Prof. Dr. Reinhold Viehoff, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Department für Medien & Kommunikation

1A | Ort und Film

Moderation: Judith Kretzschmar, Universität Leipzig und Zentrum für Wissenschaft und Forschung

15:00 – 15:30
Das Raumschiff als Utopia
Die Inszenierung des Ortes bei Star Trek
Sebastian Stoppe, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Universität Leipzig

15:30 – 16:00
Ort – Film – Heimat
Landschaften im zeitgenössischen deutschen Film
Sarah Wüst, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

2A | Ort und Musik

Moderation: Dr. Jasper A. Friedrich, Universität Leipzig und Zentrum für Wissenschaft und Forschung

16:30 – 17:00
Neue Musik an Neuen Orten
Florian Arndtz, Promotionsstipendiat des Graduiertenkollegs „Bild und Zeit“ des NFS Bildkritik, eikones, in Basel

17:00 – 17:30
Die Großstadt als medial vermittelter (Inter-)Aktionsraum in der deutschsprachigen populären Musik
Dr. Thomas Wilke, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Department für Medien & Kommunikation

18:30 – 20:00
Dimension und Grenze. (Medien-)Praktische Betrachtungen von Orten
Podiumsdiskussion mit Gästen | Moderation: Prof. Dr. Hans-Jörg Stiehler, Universität Leipzig

Samstag, 10. April 2010

1B | Ort und Film

Moderation: Prof. Dr. Reinhold Viehoff

10:00 – 10:30
Realitätswahrnehmung bei fiktionalen Medieninhalten
Nadja Lorber, Universität Leipzig

10:30 – 11:00
Am falschen Ort? – Nicht-Identität und Raumerfahrung in Barbara Lodens „Wanda“ (USA, 1970)
Prof. Dr. Annette Brauerhoch, Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Paderborn

2B | Ort und Musik

Moderation: Markus Schubert, Universität Leipzig und Zentrum für Wissenschaft und Forschung

11:30 – 12:00
Stadt oder Ideologie? Die Inszenierung von Rom im Musikprogramm des italienischen Rundfunks 1929
Mauro Fosco Bertola, Universität Heidelberg

12:00 – 12:30
Oper, Film und die Frage danach, wie der Film seine eigene Oper wird
Dr. Birgit Leitner, Institut für Künste und Medien (EMW), Universität Potsdam

3 | Der Ort in Neuen Medien und Virtuellen Welten

Moderation: Dr. Florian Mundhenke, Universität Leipzig

14:00 – 14:30
Generation Wii. Über virtuelle Fitnessräume im Zeitalter der Balance Boards
Dr. Daniel Hornuff, HfG Karlsruhe

14:30 – 15:00
Location-based Services. Perspektiven zur Bedeutung von Orten im Kontext des Social Webs
Michael J. Eble, Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS in Sankt Augustin

15:00 – 15:30
(Re-)Konstruktion virtueller Welten
Benjamin Bigl/Markus Schubert, Universität Leipzig