Mit dem Erscheinen des Tagungsbandes zur ersten ZWF-Tagung Heimat und Fremde wurde die vereinseigene Schriftenreihe „MedienRausch“ ins Leben gerufen.

„MedienRausch“ ist eine thematisch offen angelegte Schriftenreihe für Fragestellungen aus der Kommunikations- und Medienwissenschaft. Sie erscheint seit 2014 im Büchner-Verlag Darmstadt, während sie zuvor beim Martin Meidenbauer Verlag und kurzzeitig beim Peter Lang Verlag beheimatet war (ISSN 2195-5514).

Jedes Mitglied im Zentrum für Wissenschaft und Forschung kann die Schriftenreihe für die Publikation seiner Forschungen nutzen – unabhängig davon, ob es sich um eine Monografie oder einen Sammelband handelt.

Im September 2018 erscheint mit dem Titel „Fortschrittlich“ versus „Reaktionär“ – Deutungsmuster des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus in historischen Dokumentationen des DDR-Fernsehens von Claudia Böttcher Band 8 der Reihe Medienrausch.

Bisher sind erschienen: